Über uns


thomas hohn

  • Berufsausbildung zum Bankkaufmann und Betriebswirt (BA) / Wirtschaftsakademie Kiel
  • Fast 20 Jahre Berufserfahrung in der Marketingkommunikation
  • Mehr als 10 Jahre Berufserfahrung im Personalbereich / E-Learning
  • Hochschulabschluss im Fernstudium in 2013 als Bachelor of Arts B.A. Bildungswissenschaft (FernUniversität Hagen) 
  • Hauptberuflich: E-Learning-Konzeption und Produktion in der Hamburger Sparkasse (Haspa)
  • Softwarekenntnisse: Final Cut Pro X, Articulate Storyline 360, GoAnimate, Moodle, MS Office
  • Zertifikatslehrgang "Visuelle Publizistik" / Akademie für Publizistik (in 2015)    

 

Thomas Hohn
Profil von Thomas Hohn auf LinkedIn anzeigen

jens wilking

  • Berufsausbildung zum Bankkaufmann 
  • Studium zum Dipl.-Handelslehrer 
  • Fremdsprache: Englisch "near native"
  • Über 20 Jahre Berufserfahrung im Produkt- und Vertriebsmanagement 
  • 4 Jahre Berufserfahrung in der Betriebsorganisation und im Projektmanagement  
  • Weiterbildungen in Stimmbildung und im kreativen Sprechen u.a. beim Sprechforum Sanne, Bürgerfunk Tide, Medienbüro Hamburg  
  • Gesangsunterricht
  • Konzeption und Umsetzung von Seminaren und multimedialen Lernangeboten 
  • Softwarekenntnisse: Logic Pro X, Audacity, Final Cut Pro X, Moodle    


unsere überzeugung

Erklärfilme boomen – immer mehr Menschen schauen sich lieber anschauliche und unterhaltsam gemachte Videoclips an, anstatt sich durch lange Textseiten zu arbeiten. Der Zeit- und Materialaufwand gegenüber Realvideos ist deutlich überschaubarer. Dennoch nutzen kleinere Unternehmen, Freiberufler, Starrt-Ups und gemeinnützige Institutionen bewegte Bilder (leider) selten für Ihre Kommunikation: Wir halten dies für eine nicht genutzte Chance und wollen dies ändern.   

unsere mission

Das möchten wir ändern: Wir sind der Erklärfilm-Partner für regionale Unternehmen und Institutionen - individuell, professionell und bezahlbar. 

  • Engagiert, und mit zwei erfahrenen Köpfen. 
  • Effizient, unkompliziert und ohne den teuren Organisationsapparat großer Agenturen. 
  • Die Preise sind transparent und einheitlich - egal für welchen Videostil Sie sich entscheiden. 


storytelling

Beschreiben? Erklären? Erzählen? Erst bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass es große Unterschiede dabei gibt, wie ich ein Thema vermitteln kann: Ob ich aus Beobachtersicht beschreibe, über die detaillierte Betrachtung von Zusammenhängen und Abläufen erkläre oder eine Handlung entwickle. Letzteres ist das sog. "Storytelling" und in den meisten Projekten auch unsere Empfehlung: Erzählen Sie eine Geschichte! Menschen lieben Geschichten – sie fesseln und prägen sich ein – oft besser als jede Aufzählung oder Tabelle es kann. Ein Anfang, ein Mittelteil, ein Ende, ein Held und ein Anti-bilden die Basis jeder guten Geschichte. Die Charaktere und Elemente (anderer Begriff? Element ist so abstrakt) können durch "Storytelling" ihre Wirkung voll entfalten – auch in animierten Erklärfilmen..  

unser produktionsprozess

Was am Ende beim Betrachter als locker-leichtes Erklärvideo daher kommt, erfordert viel Arbeit und einen straffen Produktionsprozess: Ihr Video entsteht dabei in 5 Schritten. 

  1. Briefinggespräch zur Klärung von Zielen, Zielgruppen und Inhalt Ihres Films 
  2. Schriftliches und visuelles Konzept / Storyboard mit Screenshots, Off-Text-Vorschlägen und einer  30-sec.-Demo-Sequenz   
  3. Produktion und Abstimmung eines  Layoutvideos mit Computer- Off-Stimme, Vorschlag für Musik     
  4. Off-Text-Sprecheraufnahme     
  5. Finalisierung Ihres Erklärfilms mit Sprechtext, Musik und Sound-Effekten