Einsatzbereiche

Erklärfilme kommen in ganz unterschiedlichen Szenarien zum Einsatz. Die Kernbereiche, für die Erklärfilme - vom Kleinunternehmen oder Freiberufler bis hin zum großen DAX-Konzern genutzt werden - stellen wir Ihnen hier vor.  

Marketing

Egal, ob Sie komplexe Sachverhalte oder neue Produkte und Dienstleistungen an Ihre Kunden kommunizieren wollen oder Ihre Mitarbeiter für Sie die Hauptzielgruppe sind, z.B. über Ihr firmeneigenes Intranet: Mit kurzen Erklärfilmen ergänzen Sie Ihre vorhandenen und etablierten Kommunikationswege um einen erfolgreichen Kanal. Wohl kein Medium versteht es besser, Inhalte anschaulich und emotional zu vermitteln. Das beweist nicht nur die Tatsache, dass YouTube nach Google weltweit inzwischen die zweitgrößte Suchmaschine ist. Auch diverse Studien, u.a. von ARD und ZDF, bescheinigen Onlinevideos, gerade auf Smartphones, ein nach wie vor beachtliches Wachstum. 

HR/Recruiting

Nach einer aktuellen Studie "Recruiting Trends" aus dem Jahr 2016 gaben 96% der dort befragten Unternehmen an, Schwierigkeiten bei der Besetzung offener Stellen zu haben. Bei einigen Unternehmen bedroht der Fachkräftemangel bereits das Geschäft. Neue Wege im Recruiting von Nachwuchs- und Fachkräften sind gefragt! Suchen auch Sie engagierte neue Azubis oder Mitarbeiter und möchten sich hierbei positiv von Wettbewerbern abheben? Dann zeigen Sie sich dort, wo auch Ihre Zielgruppen suchen: auf YouTube! Mit einem pfiffig gemachten Erklärfilm können Sie sich als  attraktiver Arbeitgeber präsentieren. Emotionaler und besser als jeder klassische Text es kann!     

E-Learning

Immer mehr Unternehmen merken,  dass traditionelle Formen des betrieblichen Lernens wie Seminare und Trainings in der Beliebtheit sinken, während die Mitarbeiter die vielfältigen Möglichkeiten des digitalen Lernens - unterwegs, zu Hause oder auch direkt am Arbeitsplatz - immer häufiger nachfragen. Es gibt am Markt verschiedene Software-Lösungen, z.B. von Adobe oder Articulate, um professionelle Onlinekurse zu erstellen. Dennoch: Jedes  digitale Lernangebot wird mit animierten Erklärfilmen zusätzlich aufgewertet. Ob Prozesse, Abläufe, fachliche Zusammenhänge oder Funktionen von Apps: Die Themen für Erklärvideos sind so vielfältig wie Ihr Unternehmen.